Bin ich Co-abhängig?

Woran erkenne ich Co-Abhängigkeit?

Wir können dir keine "Diagnose" liefern. Was wir jedoch aus unserer Erfahrung anbieten können, ist eine Zusammenstellung charakteristischer Einstellungen und Verhaltensmuster, wie sie sich in unseren co-abhängigen Lebensgeschichten gezeigt haben.

Typische Aussagen von Co-Abhängigen sind:

  • „Wenn er/sie sich ändern würde, wäre alles in Ordnung.“
  • „Lieblose Beziehungen sind mir vertraut. Trotzdem hoffe ich, warte ich und bemühe mich, anderen zu gefallen.“
  • „Ich gerate immer wieder in die gleichen, schlechten Beziehungen.“
  • „Ich schäme mich für meine Beziehungsschwierigkeiten und spreche ungern darüber.“
  • „Ich denke oft, es ist alles meine Schuld.“
  • „Ich stelle die Bedürfnisse anderer häufig über meine eigenen.“
  • „Ich weiß in der Regel besser, was andere von mir wollen, als was ich selbst möchte.“
  • „Ich bin bereit, viel mehr Verantwortung für Menschen oder Situationen zu übernehmen, als ich müsste.“
  • „Ich gebe oft mehr als mir gut tut.“

Co-Abhängige Muster

Es gibt viele Arten, wie sich Co-Abhängigkeit zeigen kann. Der Besuch mehrerer Meetings wird dir zeigen, ob du dich mit anderen Co-Abhängigen und ihren Erfahrungen identifizieren kannst. Unsere Selbsthilfegruppen richten sich an betroffene Menschen, die mit folgenden Verhaltensweisen oder Symptomen vertraut sind:

Anzeichen von Co-Abhängigkeit

Diese Beispiele für charakteristische Eigenschaften und Einstellungen können dir bei der Selbsteinschätzung oder Definition von Co-Abhängigkeit helfen:

  • Ich brauche das Gefühl „gebraucht“ zu werden, sonst fühle ich mich schnell unbedeutend, nutzlos oder überflüssig.
  • Ich verhalte mich gegenüber anderen häufig überfürsorglich.
  • Ich habe Schwierigkeiten zu erkennen, was ich fühle.
  • Ich denke häufig, ich muss immer alles im Griff haben.
  • Es macht mich sehr unsicher, wenn ich nicht einschätzen kann, was mein Gegenüber denkt oder fühlt.
  • Ich verleugne meine eigenen Werte, um nicht von anderen abgelehnt zu werden.
  • Es fällt mir schwer, notwendige Grenzen zu setzen und aufrecht zu erhalten.
  • Ich habe Angst, verlassen zu werden oder alleine zu sein.
  • Ich verbleibe zu lange in für mich schädlichen Beziehungen und Situationen.
  • Ich bewerte Ansichten und Gefühle anderer höher als meine eigenen aus Angst vor Ablehnung und Abwertung.
  • Ich lasse zu, dass andere mich kontrollieren, aus Angst vor Vernachlässigung oder Missbrauch.
  • Ich neige dazu, mich selbst sehr streng zu beurteilen, häufig nach den Maßstäben anderer.
  • Ich isoliere mich oder vermeide Kontakt zu meiner Umwelt, aus Angst von ihr vollkommen eingenommen zu werden.
  • Ich verbringe viel Zeit mit anderen, um wenig Zeit mit mir selbst zu verbringen.

Du bist neu bei CoDA und möchtest mehr über Co-Abhängigkeit erfahren? Du bist auf der Suche nach einem Meeting? Nimm Kontakt mit uns auf.

Newsletter für CoDA-Mitglieder

Nach dem Klick auf den Abonnieren-Button erhältst Du eine Bestätigungsmail. Bitte schaue auch in Deinen Spamordner.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden